Spielerei

Dienstag, 24. Juli 2007

Bahnhof Berlin Südkreuz


Am Bahnhof Berlin Südkreuz gibt es eine merkwürdige Veränderung. Am Parkhauseingang Süd auf der "Rückseite" des Bahnhofs werden an die moderne stählerne Fassade Teile alten Gemäuers angeklebt. Üblicherweise werden an historische Gebäude neue angebaut. Hier scheint es umgekehrt zu sein. Das wird den häßlichen Bahnhof nicht wirklich besser machen, aber bin mal gespannt wie es wirkt, wenn es fertig ist.
Frage des Tages: Was sind das für Teile?
Vermutung: Es soll evtl. an den vorher dort befindlichen alten Bahnhof erinnern.
Na mal sehen, ob ich morgen einen weiteren Hinweis finden kann.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hier wird der alten Uhrenturm wieder aufgebaut. Das ist eine Forderung des Denkmalschutzes. PS: Mir gefällt es.

uwEE hat gesagt…

Ah! Vielen Dank für die Information. Das erklärt vielleicht weshalb sich seit geraumer Zeit nichts mehr tut. Denkmalschutzauflagen sind ja immer so eine Sache. Falsche Farbe verwendet oder falsches Material und schon darf man alles nochmal machen ...